02.09.2015

Ein neues Kapitel perfekter Geschirrtrocknung: Bosch präsentiert Zeolith©-Trocknen der dritten Generation

8664_01

Bild zur Presseninformation PI_151214_Zeolith-Trocknen

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (3605 Zeichen)Plaintext

Ein neues Kapitel perfekter Geschirrtrocknung
Bosch präsentiert Zeolith©-Trocknen der dritten Generation

  • Verbessertes Zeolith©-Trocknen: optimale Trocknungsergebnisse bei Kunststoff – gleichzeitig schonende Gläsertrocknung
  • Gleichmäßiger, starker 3D-Luftstrom dank neu designtem Luftauslass
  • 15 Prozent höhere Wasseradsorption, optimierter Luftkanal, besonders leises Betriebsgeräusch, Energieeffizienzklasse A+++

Mit dem Einsatz des Minerals Zeolith hat Bosch vor Jahren den Trocknungsvorgang in Geschirrspülern revolutioniert, den Energieverbrauch gesenkt und die Ergebnisse nachweislich perfektioniert. Jetzt stellt Bosch die dritte Generation dieser Technologie vor – mit smarten Neuerungen und besseren Resultaten denn je. Das neue Zeolith©-Trocknen in den Geräten der Serie 6 und Serie 8 verbindet eine besonders starke Leistung im Unterkorb mit schonendem Trocknen im Oberkorb. So werden wertvolle Gläser sanft, Teller intensiv und Kunststoff-Teile mit höchster Power getrocknet.

Zeolith 3.0: gleichmäßig, stark und schonend
Die Idee des Zeolith©-Trocknens ist überraschend einfach – und höchst effektiv: Feuchte Luft wird durch das saugfähige Mineral hindurchgeleitet, das sich in einem Behälter am Boden des Geschirrspülers befindet. Das Zeolith nimmt Feuchtigkeit auf und gibt trockene und warme Luft ab. Diese wird wieder in den Innenraum geführt und trocknet das Geschirr ebenso sanft wie gründlich und energieeffizient. Beim neuen Zeolith©-Trocknen sorgt ein verbesserter, gleichmäßiger 3D-Luftstrom für noch bessere Trocknungsergebnisse: Ein innovativ designter Luftauslass führt die Luft über drei Auslassöffnungen, also in drei Richtungen, mit hoher Geschwindigkeit gleichmäßig in alle Winkel des Innenraums und erreicht so flächendeckend sämtliche Geschirrteile. Insbesondere Kunststoffgeschirr profitiert von dieser Verbesserung – umständliches Entfernen von Wasserresten gehört der Vergangenheit an.

Langer, warmer Atem – hygienisch und sparsam
Die neuen Geschirrspüler mit Zeolith©-Trocknen beweisen auch sonst einen langen Atem: Nicht nur, dass Zeolith generell ein Geräteleben lang einsatzfähig und wartungsfrei bleibt. Die kleinen, unscheinbaren Kügelchen befinden sich jetzt auch in einem neu gestalteten, noch kompakteren Behälter. Dank der gestiegenen Fülltiefe des Zeoliths legt der Luftstrom jetzt einen längeren Weg zurück. Dadurch können die Mineralkügelchen bis zu 15 Prozent mehr Feuchtigkeit* aufnehmen. Das gesamte, hygienisch abgeschlossene System vom Ansaugrohr über den Zeolithbehälter bis zum 3D-Warmluft-Auslass ist darauf ausgelegt, durch eine noch ausgefeiltere Technik noch bessere Trocknungsergebnisse zu erzielen – bei gleichzeitig niedrigstem Energieverbrauch und einer geringen Geräuschentwicklung von bis zu 40 Dezibel beim leisesten Modell.

* im Vergleich zur bisherigen Zeolith©-Trocknung


Pressebilder: 8664-01 bis 8664-03


Der Name Bosch steht seit Generationen für wegweisende Technik und herausragende Qualität. Diesem Anspruch sind die Hausgeräte von Bosch seit über 80 Jahren verpflichtet: Bosch ist Europas führende Hausgerätemarke. Mit ihr verbinden Konsumenten weltweit effiziente Funktionalität, verlässliche Qualität und ein international ausgezeichnetes Design. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur, der sich nicht zuletzt im Leitgedanken „Technik fürs Leben“ widerspiegelt, ist selbstverständlich für Bosch. Er drückt sich unter anderem in nachhaltigen Produkten und ressourcenschonenden Prozessen aus.

Mehr Informationen unter www.bosch-home.at.



Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 200 x 800
8664_02
1 200 x 956
8664_03
1 200 x 1 011

Dokumente



8664_01 (. jpg )

Bild zur Presseninformation PI_151214_Zeolith-Trocknen

Maße Größe
Original 1200 x 800 90,5 KB
Medium 1200 x 800 90,5 KB
Small 600 x 400 18,5 KB
Custom x

PI_151214_Zeolith-Trocknen

Presseinformation PI_151214_Zeolith-Trocknen

.pdf 110,3 KB

PI_151214_Zeolith-Trocknen

Presseinformation PI_151214_Zeolith-Trocknen

.doc 369 KB